Der AC Warendorf lud am 17.01.2020 in seinem Clublokal Emshof zur Mitgliederversammlung ein. Der 1. Vorsitzende Christian Peitz freute sich über zahlreich erschienene Mitglieder und dankte allen Vereinsmitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung.

Nach einem Jahresrückblick durch die Schriftführerin Kerstin Peichl gab die  die neue Jugendgruppenleiterin Valentina Babin noch Einblick in die Aktivitäten der  Jugendgruppe des letzten Jahres.
Diese blickte auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. So konnte der AC Warendorf mit Louis Stange einen NRWMeister verbuchen. Ebenso drei Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft im Kartsalalom, sowie einen Teilnehmer beim Bundesendlauf.

Der AC Warendorf hat auch im Jahr 2019 erneut an einigen Warendorfer Grundschulen die Fahrradturniere organisiert und durchgeführt. Im Jahr 2020 wird diese Veranstaltung, die zur Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr beiträgt, wieder von Helmut Söte und Helfern organisiert.

Nach dem Bericht des Sportleiters und der Schatzmeisterin folgten im Anschluss die Neuwahlen.

Nach den Neuwahlen setzt sich der AC-Vorstand wie folgt zusammen:

Christian Peitz wurde erneut zum ersten Vorsitzenden gewählt. Für das Amt der Schatzmeisterin wurde Frau Nicole Jovanovski gewählt. Schriftführerin bleibt Kerstin Peichl. Für das Amt des neuen Sportleiters wurde Thomas Stange gewählt. Helmut Söte bleibt Touristikreferent..
Als neuer Gerätewart wurde Thomas Melches gewählt, neben den Besitzern, Thomas Pinnekamp und Tobias Melches. Kassenprüfer des Vereins sich Michael Exeler und Werner Meiners.

Jungen und Mädchen, die Interesse am Kartslalom haben, können sich im Vorfeld auf der Homepage des AC Warendorf e.V. https://automobilclub-warendorf.de/ informieren und die Jugendgruppenleiterin kontaktieren.